— Glücklich leben im Autismus‑Spektrum —

Autismus

Autismus und Wahrnehmung

Viele Menschen im Autismus-Spektrum filtern und verarbeiten alltägliche Reize wie Geräusche, Licht und Gerüche anders als nicht-autistische Menschen. Oft nennt man das sensorische Integrationsschwierigkeiten oder sensorische Empfindlichkeit. Diese Unterschiede können einen tiefgreifenden Effekt auf das Leben einer Person haben und können beträchtliche Schwierigkeiten zur Folge haben.

Autismus-Spektrum-Diagnose: Fragen und Antworten

Eine Autismus- oder Asperger-Diagnose kann Vor- und Nachteile haben. Manchmal kommt man nicht drumrum, manchmal ist sie gänzlich überflüssig. In jedem Fall sollte man sich möglicher Folgen bewusst sein. Hier listen wir häufige und weniger häufige Fragen und Antworten rund um die Diagnose. Ich vermute, dass mein Kind autistisch ist/dass ich autistisch bin. Soll ich […]

Alle meine Katzen – eine Liebeserklärung

Vielleicht hat ja alles einen etwas ungünstigen Verlauf genommen, als man damit anfing, Autisten als behindert zu bezeichnen. Wenn etwas erst einmal einen Namen hat … Eine andere Sicht auf Autismus …

Autismus Häufigkeit: Die Prävalenz des Autismus-Spektrums

Seit es das Konzept “Autismus” gibt, versuchen Forscher_innen herauszufinden, wie hoch die Prävalenz, d.h. die Häufigkeit von Autismus ist. Von den 60ern bis ca. Mitte der 80er Jahre wurde die Häufigkeit von Autismus in verschiedenen Studien auf 2-5 Autist_innen auf 10.000 Personen geschätzt. Ende der 80er Jahre wurde die Definition von Autismus ausgeweitet: das Asperger-Syndrom […]

Drei Gründe, nicht an eine Autismus-Epidemie zu glauben

Prof. Gernsbacher widerlegt die angeblichen Beweise für eine sogenannte “Autismus-Epidemie”.

Bin ich autistisch?

Viele Erwachsene sind autistisch, ohne es zu wissen oder eine Diagnose zu haben. Hier kannst du herausfinden, ob du dazugehörst.

Autismus & Intelligenz: Manche IQ-Tests unterschätzen Autisten

Laut Laurent Mottron, Professor der Abteilung für Psychiatrie der Universität Montreal, wird allgemein angenommen, dass 75% der Menschen im Autismus-Spektrum intelligenzbehindert sind, jedoch sei dies überhaupt nicht belegt. Er schlägt vor, dass 25% ein zutreffenderer Wert sei. “Das Problem ist”, so Mottron, “dass autistische Intelligenz nicht korrekt gemessen wird”.

High Functioning Autismus: Was ist das?

Der Unterschied zwischen hochfunktionalem und niedrig-funktionalem Autismus ist, dass hochfunktional bedeutet, dass deine Schwächen ignoriert werden und niedrig-funktional bedeutet, dass deine Stärken ignoriert werden. —Laura Tisconik

Asperger-Diagnose im Erwachsenenalter

Die Diagnostik auf das Asperger-Syndrom im Erwachsenenalter: Wie läuft sie ab? Was sind Vor- und Nachteile einer offiziellen Diagnose? Und was passiert danach?

Definition & Formen von Autismus

Was ist die Definition von Autismus? Welche Formen von Autismus gibt es und wie unterscheiden sie sich? Hier findest Du Antworten, klar und einfach erklärt.

Was Autismus ist und was Autismus nicht ist

Im Internet und auch in der Wissenschaft schwirren viele sehr unterschiedliche Vorstellungen und Definitionen von Autismus herum. Hier möchte ich mit einigen Mythen, Irrtümern und Vorurteilen aufräumen. Es geht mir nicht darum, die eine, einzig richtige Autismus-Definition zu liefern. Es geht mir darum, Position zu beziehen: Wenn man definieren muss, was Autismus ist, dann sollte […]

Asperger-Syndrom: Von "kleinen Professoren" zur Aspie-Identität

Eine kurze Geschichte des Asperger-Syndroms: Von der Erstbeschreibung durch Hans Asperger in den 1940er Jahren, über die “Wieder-Entdeckung” und Neudefinition durch Lorna Wing, bis zu Tony Attwoods “Entdeckung von Aspie”, und der Neufassung des Asperger-Syndroms als Teil des Autismus-Spektrums im DSM-5.