Für ein glückliches Leben im Autismus-Spektrum

Alle Artikel

TEACCH: Tagesplan zur visuellen Strukturierung

Ein Stundenplan oder Tagesplan bildet visuell ab, was während des Tages passieren wird. Er sorgt damit für Orientierung in einer für autistische Menschen oft chaotisch erscheinenden Welt. In diesem Artikel zeige ich, wie man einen solchen Plan effektiv gestaltet.

Lerntypen: Warum es so wichtig ist, seinen Lerntyp zu kennen

Viele Leute erkennen, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Lerntypen und -techniken bevorzugen. Lerntypen klassifizieren verschiedene Arten zu lernen.

Atypischer Autismus

Atypischer Autismus: Was ist das?

Als mein Sohn die Diagnose ‘Atypischer Autismus’ bekam, dachte ich mir: Nicht mal für einen Autisten ist er normal? Heute sehe ich die Chance, die darin liegt: Statt unsere Erwartungen an Diagnosekriterien auszurichten, können wir ihn ganz in seiner Individualität sehen. —Martina, Mutter von Emil, 7 Was ist atypischer Autismus? Atypischer Autismus ist der Begriff, […]

LiBeraturpreis für “Die Frau, die ins Innerste der Welt tauchte”

Sabina Bermans ungewöhnlicher Roman handelt von einem autistischen Mädchen, das eine Thunfischfabrik erbt und sich gegen mächtige Konkurrenten durchsetzt. Für “Die Frau, die ins Innerste der Welt tauchte” bekam die mexikanische Autorin den LiBeraturpreis 2012.

Heilung, Genesung, Prävention von Autismus?

Ich glaube, dass die meisten Leute, die eine “Heilung” für den Autismus ihrer Angehörigen suchen, dies mit den besten Absichten tun: Sie sehen, dass ihre Angehörigen Schwierigkeiten haben oder nicht in der Lage sind, erwartungsgemäß zu funktionieren, und wollen ihnen helfen, diese Schwierigkeiten oder dieses Unvermögen zu überwinden.

Lernstile autistischer Menschen

Ich mag Wörter als Geräusche und Formen, aber gesprochene Wörter rutschen mir weg, taumeln wie Wolken am windigen Himmel. Tippen, wie Gegenstände und Gesten und Lieder, erdet sie. Temple Grandin hat oft verkündet, dass (alle) “autistischen Menschen in Bildern denken”. Während ich mir sicher bin, dass einige das tun (weil es die häufigste Denkweise ist, […]

“Die Zeitfalte”: Kinderbuch von Madeleine L’Engle

Autistische Kinder haben meist wenig Vorbilder. Während neurotypische Kinder in vielen Kinderbüchern und -filmen Vorbilder finden, mit denen sie sich identifizieren können, ist es für autistische Kinder oft schwer, ihre besonderen Charakteristiken in wertschätzender Weise repräsentiert zu sehen. Ich möchte heute ein Kinderbuch mit vielen interessanten, “geekigen” und exzentrischen Charakteren vorstellen: Es heißt “Die Zeitfalte” […]

Autismus-Symptome bei Baby und Kleinkind

Schlafprobleme bei autistischen Kindern: So helfen Sie Ihrem Kind

Die Nacht durchzuschlafen ist etwas, das alle Kinder erst lernen müssen. Für autistische Kinder kann es manchmal ein schwieriger und scheinbar unmöglicher Prozess sein. Das kann wiederum enorme Auswirkungen auf ihre Familien haben. Dieser Leitfaden erklärt, warum Ihr Kind eine Schlafstörung haben könnte und was Sie tun können, um Ihrem Kind und Ihnen selbst eine […]

Asperger & Hausaufgaben-Probleme: Tipps für Eltern

Viele Eltern autistischer Kinder berichten, dass es ihren Kindern schwerfällt, ihre Hausaufgaben zu erledigen. In diesem Artikel stellen wir einige Methoden vor, die vielleicht helfen, die ungeliebten Aufgaben zügiger und stressfreier zu erledigen.

Zwei von drei autistischen Kindern werden gemobbt

Eine neue Umfrage der britischen Autismus-Organisation National Autistic Society (NAS) zeigt, dass mehr als 60 Prozent der autistischen Kinder in der Schule gemobbt werden und mehr als 20 Prozent sagen, dass sie keine Freunde haben. Die Erkenntnisse offenbaren ein beunruhigendes Bild der Isolation, mit der viele Kinder und junge Menschen im Jahr 2012 immer noch […]

Asperger-Syndrom oder High-Functioning-Autismus: Was ist der Unterschied?

Asperger Syndrom & High Functioning Autismus: Gibt es einen Unterschied?

Was genau die Unterschiede zwischen Asperger-Syndrom und High-Functioning-Autismus sind, darüber sind Autismus-Forscher sich nicht einig: Sprache, IQ, Motorik?

Der verbale (sprachliche) Lernstil

Der verbale Lernstil beinhaltet sowohl das geschriebene als auch das gesprochene Wort. Wenn Du diesen Lernstil verwendest, findest Du es einfach, Dich auszudrücken, sowohl mündlich als auch in Schriftform. Du liest und schreibst gern. Du spielst gern mit den Bedeutungen oder Klängen von Wörtern, wie z.B. in Zungenbrechern, Reimen, Limericks oder ähnlichem. Du hast einen […]

Der logisch-mathematische Lerntyp

Wenn Du ein logischer Lerntyp bist, verwendest Du gern deinen Grips für logische und mathematische Überlegungen. Du erkennst Muster einfach, ebenso wie Verbindungen zwischen scheinbar unzusammenhängenden Inhalten. Dadurch kannst Du Informationen klassifizieren und gruppieren, um sie besser verstehen und lernen zu können.

Haptisch Lernen

Der haptische Lerntyp

Haptische Lerntypen verwenden bevorzugt ihre Hände, Bewegungen und ihren Tastsinn, um etwas über die Welt, die sie umgibt, zu lernen. Oft mögen sie Sport und Bewegungsspiele und auch andere körperliche Aktivitäten wie Gärtnern oder Holzarbeiten. Vielleicht tanzen sie gern.

Der auditive Lernstil

Wenn Du ein auditiver Lerntyp bist, arbeitest Du gern mit Geräuschen und Musik. Du hast ein gutes Gefühl für Rhythmus und Tonlage. Üblicherweise kannst Du singen, ein Instrument spielen oder die Geräusche unterschiedlicher Instrumente erkennen. Bestimmte Musik weckt starke Emotionen in Dir. Du bemerkst die Soundtracks in Filmen oder Fernsehsendungen. Oft erwischt Du Dich dabei, […]

Katze

Alle meine Katzen – eine Liebeserklärung

Vielleicht hat ja alles einen etwas ungünstigen Verlauf genommen, als man damit anfing, Autisten als behindert zu bezeichnen. Wenn etwas erst einmal einen Namen hat … Eine andere Sicht auf Autismus …

Das Sprechwort

Es war einmal ein kleines Wort, ein Sprechwort. Das Sprechwort heißt “Im Meer!” Das Sprechwort war ganz traurig, denn niemand passte zu ihm. Eines Tages ging das Sprechwort spazieren. Da traf es ein anderes Sprechwort das war ebenfalls traurig. Da fragte das Sprechwort das andere Sprechwort: “Wie heisst Du?”

“Ich bin Autist und das ist gut so”

“Ich bin Autist und das ist gut so” sagte meine Tochter irgendwann aus heiterem Himmel Sonntag früh beim Frühstück. Eine Aussage, die mich tief in meinem Herzen noch heute berührt. Ein langer Weg für uns bis zu diesem Tag.

Das Treffen auf Augenhöhe

Im Februar bekam mein Mann seine Asperger-Diagnose. Es war für mich keine Überraschung. Unsere gemeinsame Tochter hat auch das Asperger Syndrom und wurde schon vor Jahren diagnostiziert. Mein Fehler war nur, dass ich dachte, dass mit seiner Diagnose alles besser werden würde.

Besuche in der Welt der Anderen

„Sie sind von wo angereist?“ Der Arzt kann es gar nicht fassen. Dabei ist er es doch, der mich zwei Tage zuvor angerufen hat. Was hätte ich denn anderes tun können? Dortbleiben? Unmöglich. In dieser Situation gibt es nur eine einzige Handlungsoption. Alles andere ist unvorstellbar. „Wissen Sie, manche Leute kommen nicht einmal aus einem […]

Buch: Geniale Störung. Die geheime Geschichte des Autismus und warum wir Menschen brauchen, die anders denken. Steve Silberman
Buch: Ein Leben mit dem Asperger-Syndrom. Von Kindheit bis Erwachsensein - alles was weiterhilft. Tony Attwood
Buch: Von der Dose bis zur Arbeitsmappe. Ideen und Anregungen für strukturierte Beschäftigungen in Anlehnung an den TEACCH-Ansatz. Heike Salzbacher
Buch: Buntschatten und Fledermäuse. Mein Leben in einer anderen Welt. Axel Brauns
Über Autismus-Kultur

Autismus-Kultur hilft Menschen im Autismus-Spektrum und ihren Familien, glücklicher zu leben: Lösungen, Tipps und Praxiswissen für die Herausforderungen des Alltags, von autistischen Menschen erprobt.
» Mehr über Autismus-Kultur